Sie können Ihr Ekzem zu Hause behandeln, ohne einen Arzt oder Spezialisten aufsuchen zu müssen. Viele Menschen finden mit natürlichen Hausmitteln Linderung bei Ekzemen. Eine gesunde Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Gesundheit. Die Forschung hat gezeigt, dass säurehaltige Lebensmittel schwere Ekzeme verursachen können.

Basische Lebensmittel

Es wird empfohlen, mehr basische Lebensmittel wie frische Kokosnuss, Brokkoli, Spinat, Grapefruit und Kohl zu essen. Wenn Sie Ihre Ernährung nicht umstellen wollen, kann Seetang als Ersatz verwendet werden. Da er sehr basenreich ist, neutralisiert Seetang einen Teil der Säure. Achten Sie darauf, was Sie tragen.

Kleine Reizungen können zu langfristigen Problemen führen. Sie sollten alle Artikel, die Reizungen verursachen, wegwerfen und durch die weichste 100%-Baumwolle ersetzen, die Sie finden können. Auch Bettzeug und Handtücher können Reizungen verursachen.

Vitamin E

Vitamin E kann direkt auf infizierte Hautstellen aufgetragen werden. Juckreiz und Beschwerden an den am stärksten infizierten Stellen können durch Vitamin E gelindert werden. Es neutralisiert die Mikroben, die den Juckreiz verursachen. Vitamin E ist wirksamer als synthetische Präparate, daher sollten Sie beim Kauf vorsichtig sein. Bei jeder Behandlung brauchen Sie Geduld. Manche Menschen werden schon nach wenigen Minuten einen Unterschied bemerken, während andere vielleicht mehrere Wochen warten müssen.

Heidelbeerblätterextrakt ist in den meisten Reformhäusern erhältlich. Heidelbeerblätter sind von Natur aus säurehaltig und wirken entzündungshemmend. Bei regelmäßiger Anwendung hält die Wirkung lange an. Befeuchten. Halten Sie sich bei der Feuchtigkeitszufuhr an eine Routine. Es wird empfohlen, die Haut mindestens zweimal täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen, einmal am Morgen und einmal am Abend. Am besten ist es, die Haut nach dem Duschen oder Baden mit Feuchtigkeit zu versorgen, um die Vorteile der Feuchtigkeitszufuhr zu nutzen. Trocknen Sie Ihre Haut nicht vollständig ab.

Feuchtigkeitscreme

Die Feuchtigkeitscreme kann nicht wirken, wenn Ihre Haut noch feucht ist. Verwenden Sie keine parfümierten Feuchtigkeitscremes, da sie Reizungen verursachen können. Wenn Sie zulassen, dass es Ihr Leben beeinträchtigt, kann ein Ekzem zu schweren Reaktionen führen. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie sehr sie ihr Leben mit einfachen Hausmitteln, die nicht viel kosten und keine Nebenwirkungen haben, verbessern können. Diese einfachen Tipps können Ihnen dabei helfen, die Beschwerden und Reizungen loszuwerden, die Sie empfinden.