Wir alle kennen das Gefühl: Verstopfung, laufende Nase und Kopfschmerzen. Ein häufiges Symptom einer Grippe oder Erkältung sind Kopfschmerzen. Eine starke Entzündungsreaktion ist eine der Hauptreaktionen unseres Körpers, wenn wir von einem Virus befallen werden. Aus diesem Grund fühlen wir uns oft wie betäubt. Unter dem Mikroskop können Sie die feinen haarähnlichen Strukturen in Ihrem Blut erkennen. Diese werden von Ihrer Leber gebildet, wenn sie durch das Virus belastet wird.

Virale Infektion

Wenn Sie sich fettreich ernähren, werden Sie eine ähnliche Reaktion feststellen. Dies ist einer der Gründe, warum leberbedingte Kopfschmerzen auftreten. Kopfschmerzen werden durch Entzündungen verursacht. Dies kann im ganzen Körper geschehen. Deshalb haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie von Kopf bis Fuß schmerzen. Viele frei verkäufliche Mittel gegen Grippe und Erkältung haben eine schmerzlindernde Wirkung, um die Schmerzen zu lindern.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um sich selbst zu helfen. Diese Art von Kopfschmerzen kann mit Augenempfindlichkeit einhergehen. Eine Überanstrengung der Augen sollten Sie vermeiden. Grippekopfschmerzen können durch zu viel Lesen, zu viel Fernsehen und zu viel Computernutzung verschlimmert werden.

Versuchen Sie dies!

Ziehen Sie das Tragen einer Sonnenbrille in Betracht, wenn Sie arbeiten und einen Computer benutzen müssen. Auch wenn Sie nicht drinnen sind! Sie werden vielleicht etwas seltsam aussehen und von Ihren Kollegen seltsame Kommentare bekommen. Aber es könnte den Unterschied ausmachen, ob Sie arbeiten können oder nicht. Manchmal wirken Schmerzmittel nicht gut genug. Wenn das passiert, machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Augen und arbeiten Sie weiter.

Noch besser: Erklären Sie nicht, was Sie getan haben. Lassen Sie die Leute raten. Um eine Verschlimmerung der Kopfschmerzen zu vermeiden, ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Trinken Sie viel Wasser und warme Getränke wie Honig und Zitrone, um eine Dehydrierung zu vermeiden. Eine verstopfte Nasennebenhöhle ist ein weiterer Aspekt einer Erkältung, der Kopfschmerzen verursachen kann.

  Was sind blinkende Lichter in den Augen?

Entzündung

Es kommt zu einer Entzündung in den kleinen Räumen, die Ihren Schädel leichter machen sollen. Wenn das Gewebe, das die Nasennebenhöhlen auskleidet, anschwillt, spüren Sie eine Schwellung und Schmerzen. Dies führt zu den klassischen Sinuskopfschmerzen. Dies sind drei Dinge, die Ihnen Linderung verschaffen können.

  • Inhalation von heißem Dampf mit ätherischen Ölen wie Kiefer und Anis.
  • Massieren Sie die wunden Punkte an sich selbst, Ihre Augenbrauen, entlang jeder Seite Ihrer Nase und unter Ihren Wangenknochen.

 

 

Vorheriger ArtikelWie findet man Heilmittel für Kopfschmerzen?
Nächster ArtikelWann kommt es zu einem Migräneanfall?